LAG Stuttgart

Entwickelt für die Justiz
Der elektronische Sitzungsaushang (Terminsrolle)

Das EGSM realisiert in erster Linie die Darstellung digitaler Anzeigen von Sitzungsdaten. Es besteht aus den Modulen "mcPublic" zur Anzeige sämtlicher Termine des Tages in allen Sälen sowie aus dem Modul "mcDoorSign" zur Darstellung eines elektronischen Aushangs am jeweiligen Sitzungssaal. 

Über die Sitzungssaalanzeigesteuerung können Sitzungen aufgerufen, verschoben oder mit Hinweistexten ergänzt werden. 

Die Sitzungsdaten werden dabei automatisiert per Schnittstelle aus der jeweiligen Fachwanwendung übernommen. 

Weitere Details zur Software EGSM 2.0 finden Sie unter dem Menüpunkt "Anwendung".  


Bereits seit 7 Jahren im Einsatz
Erfahrung schafft Vertrauen

Unser Portfolio erstreckt sich von der individuellen Beratung, Anwendungsentwicklung bis hin zu Installation und weiteren Betreuung.

Unser speziell für und mit der Justiz entwickeltes System EGSM wurde erstmals im Jahre 2008 ("mcGSM") ausgeliefert und ist mittlerweile in der Version 2.0 verfügbar.

Zur Darstellung der digitalen Sitzungsaushänge suchen wir für Sie die passenden, individuell auf Ihren Bedarf abgestimmten Hardwarekomponenten namhafter Hersteller heraus. 

Referenzliste:

  • Landesarbeits- und Finanzgericht Baden-Württemberg
  • Oberlandesgericht, Landgericht und Amtsgericht Zweibrücken
  • Landgericht und Amtsgericht Bayreuth
  • Sozialgericht Mannheim 
  • Verwaltungsgerichtshof Mannheim
  • Arbeitsgericht und Sozialgericht Heilbronn  
  • Landgericht Amberg
  • Oberlandesgericht, LG und AG Nürnberg

    Weitere Referenzen zum Thema Digital Signage bzw. elektronische Informationssysteme finden Sie außerdem auf unserer Produktseite www.gebaeudenavigation.de .